Wohin der Wind uns weht

Sterne und kalte Winterluft umhüllen mich mit ihrer Klarheit. Klarheit die auch mich trifft und die mich wieder einmal umdenken lässt. Vor kurzem hatte ich meinen 24 Geburtstag und nun ereilt mich ein ebenso klarer Moment wie den, bei den man den kalten Wind, wie ein Peitsche ins Gesicht geschlagen bekommt. Kein unangenehmes Gefühl, sondern vielmehr eines von Klarheit beherrschtes. Continue reading „Wohin der Wind uns weht“